GRUPPE PATRILAR ERWARTET IM JAHRE 2020 EINEN UMSATZ VON 30M

Der allgemeine Umsatz der Gruppe Patrilar im Jahre 2017 erreichte in den vier Geschäftsbereichen 22 Millionen Euro, wie vom CFO Manuel Coelho auf dem jährlichen Treffen der Führungskräfte angegeben wurde.
Wie der Finanzvorstand feststellt, trägt der Bereich Ausrüstung / Geräte den größten Anteil an diesem Umsatz. In seinen Worten „wurde die Investition in die Erneuerung der produktiven Anlagen und Maschinen und in die Konsolidierung der internationalen Tochtergesellschaften abgeschlossen und wir werden in eine Konsolidierungsphase der Management-Strategien für alle anderen Geschäftsbereiche übergehen, in denen wir unserer Meinung nach in den kommenden Jahren wachsen werden, mit dem Ziel, im Jahr 2018 einen Umsatz von 25 Millionen Euro und im Jahr 2020 von 30 Millionen Euro zu erreichen”.